Lebkuchen Tassen-Häuschen

Für den Teig: 
Butter, Zucker und dann Honig und das Ei in eine Schüssel geben und cremig rühren. Dann die trockenen Zutaten hinzugeben und verrühren, bis sich die Masse verbunden hat. Hier eventuell mit der Hand weiter kneten, damit sich ein glatter Teig bildet. 
In Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kühl stellen


Den Teig ca. 2-3mm dick ausrollen und mit einer Schablone pro Häuschen 2 große rechteckige (Dach), 2 kleine rechteckige (Wand) und 2 Häuserfronten ausschneiden. 

 

Bei 175° Umluft ca. 10 Minuten backen. 

 

Als Glasur bzw. Kleber: 
1 Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen und 150 g Puderzucker hinzufügen. 
Damit die Häuschen zusammensetzen und verzieren!

0 Kommentare