DÜSSELDORF | CITY GUIDE

Düsseldorf Medienhafen Rheinpromenade

schlafen

Düsseldorf hat einige coole Viertel, die sowohl viel zu bieten haben – vor allem viele süße Cafés, coole Conceptstores und gemütliche Bars – als auch nahe an der Innenstadt sind. Besonders empfehlen können wir Unterbilk (studentisch), Flingern Nord (trendiges Hipster Viertel), Düsseltal oder Pempelfort. 

essen & trinken

1. café Hüftgold

2. Luang Prabang

3. Yomaro

4. 20°

5. japanisches viertel

Ansonsten gibt es den einheimischen Kräuterlikör Killepitsch, den "Schnaps-Liebhaber" bei Besuch probieren sollten (schmeckt ein bisschen wie Jägermeister) und wer einen coolen Frühstücks- oder Lunchplatz sucht, kann gerne bei Laura's Deli vorbeischauen! 

Zen und Covent Garden

sightseeing

1. Rheinpromenade und Medienhafen

Impressionen von der Promenade und von dem Medienhafen. Super schön für einen ausgiebigen Spaziergang. Die Gehry Bauten sind hier ein besonderer Hingucker!

2. Tempelgarten Eko Haus

In Düsseldorf lebt die größte japanische Community in ganz Deutschland. Kein Wunder ist die Stadt auch von deren Kultur geprägt. Der "offizielle" japanische Garten ist im Nordpark, aber die Anlage am EKO-Haus ist auch wie ein Park angelegt und sehr ruhig und entspannend. Besonders zur Kirschblütezeit schön und sehenswert! 🌸

Japanischer Garten Düsseldorf

3. Carlsplatz

shopping

Königsallee Düsseldorf

Etliche Einkaufsmöglichkeiten befinden sich rund um die Heinrich-Heine-Allee.

Dort ist vor allem die bekannte Kö sehenswert, wenn auch nur für einen Spaziergang. Wer gerne in preiswerten Shops einkauft ist z.B. in der Shadowstraße an der richtigen Adresse. 

Wer ein Souvenir sucht, für den sind vielleicht die leckeren Trüffelpralinen "Düsseldorfer Bützchen" etwas. Diese und ganz viele andere Schokoladenpralinen, -tafeln, etc. findet man in dem Laden Gut&Gerne (mit süßem Schokoladen-Café nebenan) in der Altstadt. 

nightlife

Düsseldorf

In Düsseldorf gibt es die "längste Theke der Welt", gemeint ist damit die Bolkerstraße und Umgebung im Herzen der Altstadt. 

Wer es aber gerne etwas ruhiger hat, sollte in die Ratinger Straße gehen. Dort findet man viele Einheimische in Düsseldorfs Altbier Kneipen.

Zum Feiern ist der gehypte Club 'Sir Walter' empfehlenswert.

0 Kommentare